XPLM Lösung für MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG

CustomerMEIKO
BrancheMechanic Engineering & Industrial Machinery
IntegrationRevit zu Siemens Teamcenter

Über den Kunden

MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG, ein Kunde unseres Technologiepartners BCT Technology AG, berät, konzipiert und baut weltweit Komplettsysteme für das professionelle Reinigen und Desinfizieren von Geschirr sowie für das Verwerten von Speiseresten. Jeder Kunde erhält eine auf seine baulichen und hygienischen Anforderungen passgenau zugeschnittene Lösung, ganz gleich in welcher Branche er Zuhause ist.

Kundenherausforderungen

  • Für die Raumplanung wird das Autodesk BIM-System Revit benutzt, für das es noch keine Schnittstelle zu Teamcenter gab
  • Ohne kontrollierte Datenverwaltung gestaltete sich das Finden von Daten, Abstimmungs­prozessen sowie die Versionskontrolle schwierig

Kundenanforderungen

  • Ein Datenmodell, das die Zusammenhänge zwischen allen Projektdaten über den gesamten Lebenszyklus transparent aufzeigt
  • Die Revit-Daten der Kunden, sowie die internen AutoCAD-Daten sollten an Teamcenter übergeben und mit den NX-Daten verlinkt werden
  • Vereinfachter Datenaustausch einzelner Pläne wie Rohrleitungs- und Fließschemata oder Stromlaufpläne

Kundennutzen

  • Die Schnittstelle exportiert die Revit-Daten, trennt die CAD-Daten der Gewerke und legt sie als Neutralformate in Teamcenter ab
  • Es werden eine Gesamtstückliste sowie zweckgebundene Stücklisten erzeugt, wie es heute bereits das Systems Engineering ermöglicht
  • Teamcenter verwaltet die Revit-Daten nicht mehr nur als BIM Schichtmodell, sondern erlaubt es die einzelnen Gewerke-Daten gezielt zu verwenden

Schauen Sie sich hier unsere Erfolgsgeschichte zu MEIKO an.

Erfahren Sie mehr über unsere Success Stories